Freitag, 10. April 2009

Kerzenbox in grau-silber

Diese Kerzenbox ist heute als Auftragsarbeit entstanden. Es sollen weiße Kerzen an einen Mann, der gerne dekoriert, verschenkt werden. Seine Wohnung ist weiß und mit viel Chrom eingerichtet. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, wie ich fand. Hier nun das Ergebnis.


Die Box habe ich nach einem Workshop von Tanja (Stempelmagie) gebastelt. Die Maße habe ich meinen Kerzen entsprechend angepasst. Für die inneren Boxen habe ich weißen Fotokarton silbern bestempelt. Für den Henkel habe ich dunkelgrauen, für die äußere Box hellgrauen Fotokarton verwendet. Die Borde am oberen Rand habe ich mit dem Wellenstanzer von SU gestanzt und die Naht weiß aufgemalt. Die Ornamente auf der dunkelgrauen Banderole habe ich silbern embosst.


Da mir die Box danach noch zu nackig erschien habe ich an den Seiten jeweils kleine Löcher gemacht und Silberdraht einmal um die komplette Box gezogen. Auf der vorderen Seite habe ich zusätzlich graue Perlen und kleine Silberringe aufgezogen.
Die Kerzen habe ich mit einer passenden Banderole versehen. Die Ornamente wurden mit einem einfachen silbernem Brad auf der Banderole befestigt.


Hier sind nochmal Box und Kerze auf einem Bild zu sehen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Sanne,
Die box ist echt toll geworden. das wird dem Geschenkten super gefallen.
Danke schön.....
LG Antje

Inge Drach hat gesagt…

Gute Idee.