Donnerstag, 9. Juli 2009

Karten zur Einschulung



Meine Tochter kommt nächsten Monat in die Schule. Zu diesem Anlass habe ich ihr gestern eine Karte gebastelt.

Das HouseMouse-Motiv habe ich coloriert, ausgeschnitten und auf dunkelgrünem Tonpapier geklebt. Auf die "Tafel" habe ich mit einem weißen Buntstift geschrieben.

Ihren Namen kann sie schon lesen (und schreiben), daher lasse ich ihn statt eines Grußes zum Schulbeginn von der Maus an die Tafel schreiben.

Na, machst Du auch keine Fehler?

Den Umschlag habe ich entsprechend gestaltet. Wer genau schaut, entdeckt auch hier den Namen.

Und da es so schön war, habe ich gleich noch eine Karte für die Freundin meiner Tochter gebastelt; mit kleinen Änderungen.



Hier nochmal beide Karten im Vergleich.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

die sind ja toll geworden. Echt süss....
LG Antje

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

wow das kärtchen ist wirklich super klasse u da steckt ein haufen arbeit drinnen. toll gemacht. lg renate

Anonym hat gesagt…

Danke nochmal für die drei Karten,sind superschön, habe sie gerade fertiggemacht für die zukünftigen Schulkinder
LG Antje