Donnerstag, 4. Juni 2009

Kindergeburtstagskarte "Katze"

Zum zweiten Geburtstag eines kleinen Mädchens aus der Krabbelgruppe meines Sohnes ist gestern diese Karte entstanden.

Das Hintergrundpapier wurde mit der Rasierschaumtechnik eingefärbt und zusätzlich bestempelt.

Die Katze stammt aus einem Clearstamp-Set. Ich habe sie auf Scrappapier gestempelt und ausgeschnitten. Das grüne Hintergrundpapier habe ich zusätzlich mit den grünen Blumen bestempelt. Außerdem habe ich die Katze nochmals direkt abgedrückt und das ausgeschnittene Motiv passgenau draufgeklebt. So muß man die filigranen Details wie Schwanz, Schnurhaare, etc. nicht mit ausschneiden.

Die Girlande (von Magnolia) habe ich auch zunächst auf das Hintergrundpapier und dann zusätzlich auf pink Tonpapier gestempelt, die pinkfarbenen Wimpel einzeln ausgeschnitten und mit Abstandhaltern aufgeklebt.

Der besondere Clou ist die kleine Nachziehkatze. Ich habe sie coloriert, klarglitzernd embosst und rund ausgestanzt. Außerdem habe ich einen etwas größeren pinkfarbenen Kreis ausgeschnitten. Das rosa Band habe ich außen jeweils mit Abstandhaltern aufgeklebt, den pinkfarbenen Kreis unter das Band gelegt und das Motiv mit Abstandhaltern draufgeklebt. So läßt sich die Katze am Band hin und her schieben.

Den Umschlag habe ich ebenfalls passend zur Karte mit den Katzenmotiven gestaltet.

Kommentare:

Inge Drach hat gesagt…

Super,super schön!

Anonym hat gesagt…

Das ist ja eine witzige Idee! Ganz toll!!!
Liebe Grüße - Nini