Donnerstag, 14. Januar 2010

Easel-House das Erste


Die Spatzen sind bei bei Flamingo-Art einfach in meinen Einkaufswagen geflogen. Jetzt brauchen sie natürlich auch ein zu Hause. Letztens habe ich ja schon Vogelhäuschen als Hängerchen gebastelt. Nun kam mir in den Sinn, daß sich diese Form auch als Karte gut machen müsste. Und wenn man sie dann noch richtig aufstellen könnte, wäre es perfekt. Ich habe ein bisschen rumprobiert. Herausgekommen ist eine neue Form der Easel-Card als Vogelhäuschen. Daher passt die Karte wunderbar zur
aktuellen Challenge bei Stampavie and more.


So sieht die Easel-Card, zu Deutsch "Staffelkarte" von der Seite aus. Man kann sie ganz normal im Umschlag verschicken und trotzdem wunderschön aufstellen.

Das Hauptmotiv besteht aus zwei Spatzen. Den Hintergrund habe ich mit Distressed-Kissen gewischt und mit Schrift und Blättern bestempelt.

Sind die Spatzen nicht süß?
 
Unten hat der Spatz noch ein paar Spuren hinterlassen. Tags mit dem Kreistext und eine Schleife runden das Bild ab.

Kommentare:

BA hat gesagt…

liebe sanne ich finde deine easel card total klasse!!!
vielen dank fuer's mitmachen bei stamapvie & more
xoxox BA

Valoudesbois hat gesagt…

oh what an original idea, thanks for joining us at SAM