Montag, 13. September 2010

Weihnachtsproduktion hat begonn


So allmählich erhole ich mich wieder vom Stempelrausch auf dem diesjährigen Mekka. Nein, auf meinem Blog wird es keinen Poste mit meiner Messebeute geben. Vielmehr werde ich Euch zeigen, was ich damit so alles anstelle.

Für ein Projekt, welches ich noch nicht zeigen kann (zum Einen, weil es noch nicht fertig ist, zum Anderen, weil es erst zum 1. Advent verschenkt wird) habe ich mir mehrere Bögen des gleichen Weihnachtsscrapp-Papieres gekauft. aus einen Teil der Reste sind anschließend diese beiden weihnachtlichen Milchtüten entstanden. Solche Schachteln kann ich in der Vorweihnachtszeit immer gut gebrauchen, um zu Besuchen Kleinigkeiten, wie Schoki, Kekse,.... mitzubringen. Da ich zumindest in der rechten Schachtel neben grün auch noch rot verarbeitet habe, passt sie zur aktuellen Challenge bei Paperminutes.

Die ersten Schachtel habe ich mit einer gestempelten Bordüre aus einem neuen Clearstamp-Set versehen. An das Band zum Verschließen habe ich einen Tag und einen Weihnachtsbaum-Charme gehangen.

Das Tag stammt von einer wunderschönen Platte von Stamp-Francisco. Die Platte war mit 8 großen Motiven sowie ein paar Texten für nur 20 EUR ein echtes Schnäppchen und mußte unbedingt in meine Einkaufstasche.


Die zweite Milchtüte ist etwas größer und hat noch etwas rote Farbe abbegkommen. Die Bordüre haben ich wieder mit den Ilexschnörkeln und zusätzlich roten Punkten bestempelt.

Auch dieses Motiv stammt von oben erwähnter Platte.

Kommentare:

Heike hat gesagt…

auch hier - klasse Arbeit, gefällt mir riesig.
Leider bist du aber dadurch, daß es weihnachtlich ist, am Thema bei Paperminutes vorbei. ich muß das tolle Werk leider rausnehmen - bist aber nicht die einzige.

LG, Heike

Anke hat gesagt…

Traumhaft schöne Schachteln *schwärm*

LG
Anke