Dienstag, 28. Dezember 2010

Trauerkarte


Weihnachten hat uns neben sehr vielen schönen Momenten und Überraschungen auch eine traurige Nachricht beschert. Daher benötigen wir eine Trauerkarte, die mein Mann morgen zur Beerdigung seines Onkels mitnehmen wird.


Mein Mann wollte eine schlichte Karte mit Kreuz. Daher habe ich mal wieder meine Spellies mit diesen wunderschönen Kreuzen herausgeholt und mit 3d-Pads aufeinandergeklebt. Den Hintergrund habe ich an einem gerissenen Blatt grau gewischt und nur noch ein paar Zweige und Vögel draufgestempelt. Das ganze zweimal gemattet, den Spruch habe ich direkt auf den Rohling gestempelt.

Passend dazu habe ich den Umschlag etwas gestaltet.

1 Kommentar:

Susanne hat gesagt…

Deine Trauerkarte ist wunderschön geworden! Die Gestaltung mit den Kreuzen und den Blättern im Hintergrund find ich total schön!

Liebe Grüße Susanne